Deutsch-Russisches Förderprogramm für Start-Ups und KMU – Bis 200.000 €

NEWS / 23. April 2013

Das internationale Büro (IB) des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) läutet nach vier erfolgreichen Jahren der „Strategischen Partnerschaft auf dem Gebiet der Bildung, Forschung und Innovationen“ zwischen Deutschland und Russland die fünfte Runde ein. Angesprochen werden risikoreiche, vorwettbewerbliche KMU (kleine und mittelständische Unternehmen), Start-Ups, Hochschulen und Forschungs-einrichtungen.

Gefördert werden industrielle Forschungs- und Entwicklungsvorhaben (FuE), die möglichst technologieübergreifend und anwendungsbezogen sein sollten.

Das Förderverfahren ist zweistufig. Der Abgabetermin der Projektskizzen für die Stufe 1 endet am 29. April 2013. Für später eingereichter Skizzen wird keine Garantie auf ihre Überprüfung gegeben.

russland_deutschland

Im folgenden Beitrag wird das Deutsch-Russische Förderprogramm gekürzt und vereinfacht dargestellt. SOFAPITCH übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben. Die Details zur Förderung sind auf den Seiten des BMBF nachzulesen.

Art der Förderung: 

Es handelt sich um Nicht Rückzahlbare Züschusse bis 200.000 €. Je 100.000 € auf russischer und auf deutscher Seite. Die deutsche Seite wird vom BMBF bezuschusst, die russische Seite von Russischen Fonds für die Unterstützung kleiner innovativer Unternehmen (FASIE).

Wer wird gefördert? 

✔KMU

✔Start-Up

✔Hochschule

✔Forschungseinrichtung

Dabei müssen sich mindestens drei Partner zu einem „Konsortium“ zusammenschließen.

Zwei Partner auf deutscher Seite:

KMU bzw. Start-Up und Hochschule bzw. Forschungseinrichtung
Und nur ein Partner auf russischer Seite:

KMU bzw. Start-Up.

zuschuss_russland

 

Höhe und Zeitraum der Förderung:

Deutsche Seite (Die Aufteilung ist frei wählbar):

  • KMU/Start-Up bis zu 50% (max 50.000 €) der projektbezogenen Kosten.
  • Hochschule/Forschungseinrichtung bis zu 100% (max. 100.000 €) der projektbezogenen Kosten.

Russische Seite:

  • KMU/Start-Up bis zu 50% (max. 100.000 €) der projektbezogenen Kosten (Anmerkung: 50% Förderung auf der russischen Seite steht nicht in der BMBF-Bekanntmachung. Auf Nachfrage in der russischen Förderstelle  erhält man diese Prozentzahl). 

Der Förderzeitraum beträgt auf beiden Seiten bis zu 30 Monate.

 

Was wird gefördert?

Russische Seite
✔ gefördert werden:
– Personalkosten
– Reisekosten
– Dienstleistungen dritter (FuE-) Organisationen
– Materialien
– Rohstoffe
– Anlagen
– Büromieten
– Bankdienstleistungen
– Telefonkosten
 
Deutsche Seite
✔gefördert werden
– Austausch von Experten und Nachwuchswissenschaftlern
= Reisekosten, Flugtickets
= Tagegelder
= Versicherungen, etc.
– Kosten für bilaterale Workshops
= Unterbringung, Bewirtung
= Transfer
= Mieten, etc.
– Kosten für studentisches, wisschenschaftliches und administratives Personal
 
(✔) in Ausnahmenfällen werden gefördert
– Sachmittel
= Geräte
= Mieten
= Verbrauchsmaterial, etc.
 
nicht gefördert werden
– Laborausstattung– EDV-Ausstattung
– Büromaterial
Beispiel für ein Vorhaben in Höhe von 290 TEUR:
Die Gesamtförderung würde in diesem Fall genau 200 TEUR betragen.
 
 
fasie_russland
 

Sind Sie an dieser Förderung interessiert?

Suchen Sie einen Investor oder Experten für die Förderung Deutsch-Russischer Kooperationen?

Dann treten Sie mit dem Business-Angel Martin Kremser in Kontakt

->kontakt M K

Alternativ können Sie für die Kontaktaufnahme auch das Sofapitch-Kontaktformular verwenden.

Mehr Informationen auf den Seiten des BMBF

 

by Jens Haberland

Das wichtigste im Leben?

♥ LIEBE und ein ♥ SEXY T-SHIRT !

81F5WUUF-+L._UX466_

16,90 € style3 DJ Tape

C64 Shirt

19,90 € Commodore C64

 

Atari_shirt

17,99 € Atari Logo T-Shirt

comodore-c64-_shirt

11,99 € C64 Apparel

Chip Shirt Retro

16,90 € CPU Geek

Shirt No Place Like 127

13,95 € No Place Like 127